Hier hat das Haus am See Räder: Der Breitenbacher Wohnmobilstellplatz (unten rechts) ist bei Wohnmobilisten aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland sehr beliebt. (Foto: Lorey)

WOHNMOBIL-STELLPLATZ WIEDER geöffnet – Achtung: Reservierungen nicht möglich!

Seit Freitag, 15. Mai,  ist der Wohnmobilstellplatz am Breitenbacher See wieder geöffnet. Besonders gute Nachricht: Die Übernachtungspreise bleiben auch in diesem Jahr unverändert – das eigene „Haus am See“ kostet nur fünf Euro pro Nacht bzw. 30,- EUR pro Woche!

Auch der Kiosk „Dat Ding am See“ ist wieder geöffnet, allerdings zunächst noch nicht mit dem vollen Sortiment. Kaffee und selbst gebackenen Kuchen wird es aber auf jeden Fall für die Wohnmobilisten geben.

Bei allem Freizeitvergnügen bitte dran denken: Die Abstandsregelung gilt nach wie vor. Auf einen geeigneten Mundschutz sollte niemand verzichten, um seine Mitmenschen zu schützen. Auch im Kurzurlaub nicht!

Achtung:  Stellplatz-Reservierungen sind für den WoMo-Platz am See nicht möglich. Gestattet sind ausschließlich Mobile, keine Wohnwagen. Ebenfalls nicht gestattet ist das Grillen.

Weitere Auskünfte zum Wohnmobilstellplatz am Breitenbacher See gibt es bei dem Bebraer Tourismus-Fachmann Michael Lehn unter michael.lehn@bebra.de.

Aktuelle News

Tannenbäume gesucht: Wer spendet Baum für Weihnachtsschmuck?

Bei fast 30 Grad im September denkt derzeit kaum jemand über Weihnachten nach. Aber der …