Tattoo stechen lassen für den guten Zweck: Am 20. Januar findet bei Glücksgeschwister eine Convention mit dem Hünfelder Tattoo-Studio Siroma statt. (Foto: Siroma)

Tattoo-Convention bei Glücksgeschwister: Kindern helfen mit Körperkunst

Eine Tattoo-Convention für den guten Zweck präsentiert Glücksgeschwister in Bebra zusammen mit dem Tattoostudio Siroma aus Hünfeld-Roßbach am Samstag, 20. Januar, von 9.30 bis 16 Uhr. An diesem Tag gibt es auf der Fläche des Modeladens im Einkaufszentrum „das be!“ in Bebra kleine Tattoos (5 cm) für 20 Euro, bzw. 50 Euro (10 cm), gestochen vom Siroma-Team. Zudem werden Kaffee und Kuchen, Kinderschminken und eine große Verlosung mit tollen Preisen angeboten. Der Lospreis beträgt 1 Euro. Die Einnahmen für Tattoos und Lose gehen an das Kinder- und Jugendhospiz Osthessen e.V. „Kleine Helden“. Von jedem verkauften Kleidungsstück an diesem Tag spendet Glücksgeschwister zudem einen Euro.

Aktuelle News

Traumhafte Klänge entführen ins Reich der Fantasie: Lassen Sie sich von Michael David für MediKids verzaubern

Gewöhnlich gelten Harfenisten – das sind diejenigen, die Harfe spielen – als introvertierte Künstler, die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.