Paletten-Hochbeet selbst bauen: So einfach geht das!

Das Paletten-Hochbeet ist wirklich einfach zu bauen – das bekommen auch Anfänger hin. Am einfachsten ist es, das Video mit Stadtgärtnermeister Jörg Brinkmann als Anleitung abzuspielen und Schritt für Schritt das Hochbeet nachzubauen.

Für alle, die lieber eine Anleitung zum Lesen haben – hier ist sie:

  1. Die Bodenpalette auf eine ebene Fläche legen.
  2. Die Paletten für die Seitenwände außen anlegen.
  3. Die Längsseiten zuerst aufstellen. So geht’s einfacher.
  4. Die Paletten an den schmalen Seiten aufrichten.
  5. Die Außenwände am Boden und miteinander verschrauben. Für die Verbindungen in den dicken Klötzchen eignen sich Holzschrauben im Maß 5×100. Für die Verbindungen, wo in die Stirnseiten eines Bretts geschraubt wird, ist 3×40 optimal, weil man bei Schrauben mit 3 Millimeter Durchmesser nicht vorbohren muss.
  6. Wenn alle Paletten miteinander verbunden sind, die gesamte Konstruktion auf die Seite legen. So lassen sich die Böden für die Fächer an den Außenwänden leichter festschrauben. Im Film sieht man die Leisten, die mit einem Profil ausgeschnitten sind. Das sind die Böden für die „Balkone“ an den Außenwänden. Die Bretter müssen natürlich vorher ausgemessen werden.
  7. Hochbeet wieder aufrichten. In alle vier Innenecken werden jetzt Kanthölzer / Konstruktionshölzer (ca. 100 x 100 mm, 70 x 70 reicht auch), ca. 30 cm lang, angeschraubt.
  8. Die sechste Palette auf die Kanthölzer legen
  9. Vlies auf die sechste Palette und in die Fächer an den Außenwänden legen
  10. Folie auf das Vlies legen und mit Leisten am oberen Rand der Palette befestigen
  11. Folie mehrfach einritzen, damit das Wasser in der Palette ablaufen kann. Das Vlies schützt das Holz vor Fäulnis.
  12. Palettenbeet mit Pflanzerde füllen und Gärtnern.

In dem Beet kann man pflanzen, was man will. Viele bunte Wiesenblumen zur Deko und für die Bienen – oder einen tollen Gemüsegarten für die eigene Ernte.

Wir wünschen viel Spaß beim Bauen, Gärtnern und gute Erträge!

PS: Im ersten Bild des Films sieht man, wie eine der Seitenwand-Paletten unten ausgesägt ist. Das hat Gärtnermeister Jörg Brinkmann so vorbereitet, weil die Paletten-Hochbeete von Bebra mit dem Gabelstapler transportiert werden. Wer keinen Gabelstapler hat, braucht auch nichts auszusägen und lässt alle Paletten, wie sie sind. 🙂

 

Materialliste:

Sechs Paletten

Leisten / Brettchen

Konstruktionsholz

Schrauben 5 x 100 und 3 x 40

Akkuschrauber

 

Aktuelle News

Tannenbäume gesucht: Wer spendet Baum für Weihnachtsschmuck?

Bei fast 30 Grad im September denkt derzeit kaum jemand über Weihnachten nach. Aber der …