Neues Ausflugsziel: Terrassen-Café Imshausen öffnet am 27. Juni

Ein leckeres Stück Kuchen und eine köstliche Tasse Kaffee im Imshäuser Trottenpark: Ab dem 27. Juni gibt es diese neue Angebot im idyllischen Imshausen.
Zur Premiere des Terrassen-Cafés bietet die Stiftung Adam von Trott, Imshausen e. V. das Kaffee-Gedeck zum Preis von nur vier Euro an. Gäste haben am Eröffnungstag von 14 bis 17 Uhr Gelegenheit, das neue Ausflugsziel mit dem besonderen Ambiente zu genießen.

Neues gibt es nicht nur auf der Terrasse, sondern auch von den Vorträgen, die die Stiftung regelmäßig anbietet. Im jüngsten Imshäuser Gespräch referierte Dr. Robert Zoske über Sophie Scholl. Nach langer Corona-Pause konnte das Gespräch endlich wieder im Veranstaltungssaal der Stiftung in Imshausen stattfinden. Der vollständige Bericht über den Vortrag des Autors der neuen, hoch gelobten Sophie Scholl-Biographie ist auf www.stiftung-adam-von-trott.de nachzulesen.

Am 22. Juni schloss die Vortragsreihe zum 80. Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion mit dem Vortrag von Dr. Eva-Clarita Pettai über die oft wenig sichtbaren baltischen Perspektiven auf das Thema. Die Diskussionsabende und Vorträge fanden im Rahmen einer trilateralen Sommerschule mit Studierenden aus Belarus, Russland und Deutschland statt, die noch weiterläuft. Auch hierzu steht ein Bericht auf dem Blog der Stiftungs-Internetseite.

 

Aktuelle News

Corona-Pandemie: Am 7. August kann man sich im be! ohne Voranmeldung impfen lassen

Die Fachleute sind sich einig: Die „vierte Welle“ der Corona-Pandemie steht bevor. Um gegen die …