Kleine Wunder direkt vor der Haustür: Wer die Tour mit Jürgen Rieger unternimmt, sieht die Natur mit anderen Augen.

+++ AUSGEBUCHT +++ Natur pur mit den Bebraer Rangern: Nach dieser Tour ist man fit für Survival im Wald

Jürgen Rieger braucht nicht viel zum Überleben. Ein Wald mit ein paar Bäumen reicht dem Bebraer Ranger aus, um durchzukommen. Kein Wunder: Der ehemalige Berufssoldat hat während seiner aktiven Dienstzeit Elite-Einheiten im Überlebenstraining ausgebildet und kennt alle Tricks und Kniffe. Rieger weiß genau, welche Pflanzen man essen kann, wie man ohne Hilfsmittel Feuer macht, Trinkwasser in der Natur findet, und er weiß auch über die Heilkräfte der Natur Bescheid.

Wussten Sie beispielsweise, dass man als wirksames Schmerzmittel Weidenrinde kauen kann? Dass es anvielen  sonnigen Standorten „wilde Möhren“ gibt, die noch milder schmecken als die Kulturmöhre? Oder dass es neben dem Wild- auch einen Biberwechsel gibt? Solche und viele weitere Informationen erhält man bei den einzigartigen Naturführungen des Bebraer Rangers im Naturschutzgebiet am Breitenbacher See.

Auf der 90-minütigen Tour präsentiert Jürgen Rieger die kleinen Wunder, die man nur sieht, wenn man einmal ganz genau hinschaut und sich auf das Abenteuer vor der Haustür einlässt. Treffpunkt ist der Bereich zwischen Kiosk und Wohnmobilstellplatz.

ACHTUNG: Die Zahl der Teilnehmer ist coronabedingt auf 10 pro Tour begrenzt. Teilnehmen kann nur, wer sich zuvor angemeldet hat. Den Link zum Anmeldeformular finden Sie  ab dem 14. Juli am Ende dieses Textes.

Die Teilnahmepreise: Bis 15 Jahre: 3,00 €, ab 16 Jahre: 7,50 €. Familien mit zwei Erwachsenen und ab zwei Kinder (max. 15 Jahre) zahlen pauschal 17,50 €.
BITTE BEACHTEN: Die Zahlung ist nur per PayPal möglich, der PayPalZahlungsbeleg gilt gleichzeitig als Teilnahmebestätigung.

Die Führung kann witterungsbedingt variieren und ist nicht barrierefrei. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, der Veranstalter übernimmt keine Gewähr bei verlorenen Gegenständen. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Gesundheitliche Einschränkungen und Allergien müssen dem Ranger vor Ort angezeigt werden.

Bei Hochwasser, Gewitter- und Sturmwarnung kann die Veranstaltung abgesagt, abgebrochen oder unterbrochen werden.
Die Naturführung an den Breitenbacher Seen findet in Zusammenarbeit mit Ranger Jürgen Rieger, der Erlebnisregion Mittleres Fuldatal und der Stadtentwicklung Bebra GmbH statt.

+++ ACHTUNG – Alle Touren Touren sind aufgrund der großen Nachfrage ausgebucht, weitere Anmeldungen sind leider nicht möglich +++

Aktuelle News

Neuer Lokschuppen-Kalender ab sofort erhältlich

Mittlerweile gehört der Lokschuppen-Kalender aus Bebra bereits zur guten Tradition in der Eisenbahnerstadt. Für 2021 …