Eröffnet die diesjährige "Mittwochs in Bebra"-Reihe: Nadine Fingerhut.

Mittwochs in Bebra: Drei Gratis-Sommernachts-Konzerte mitten in der Stadt

Kaum ist das Volldampf-Festival vorüber, geht’s auch schon wieder weiter in der Biberstadt. Die Konzertreihe „Mittwochs in Bebra“ steht vor der Tür. In diesem Jahr mit drei ganz besonderen Singer/Songwritern, die die Nacht unterm Sternenhimmel in Bebra zu einem ganz besonderen Ereignis machen.

Am 24. Juli geht’s mit Nadine Fingerhut los, die im Duo mit Frank Wesemann auftritt. Charme und ganz viel Gespür für Pop-Poesie gehen bei Nadine Hand in Hand mit ihrer zauberhaften Stimme. Nadine hat als Supporterin für Anastacia, Karat, Wolf Maahn, Purple Schulz und viele andere gespielt und ist deutschlandweit auf Tour. Am kommenden Mittwoch steht sie auf der Innenstadtbühne auf der Kreuzung Bismarckstraße/Nürnberger Straße (gegenüber Mosebergs Bar) und verzaubert ihr Publikum ab 19.30 Uhr.

Karin Hehr ist als Sängerin der Cover-Rockband Take Five bekannt in der Region und tritt seit einiger Zeit auch solo auf. Im vergangenen Jahr hat sie in der Vorweihnachtszeit ihr Publikum im be! begeistert, und als Sängerin für Feiern und Feste ist die charmante Ludwigsauerin heiß begehrt. Kein Wunder: Es gibt kein musikalisches Genre, das Karin Hehr nicht beherrschen würde. Von zarten Liebesliedern bis zu krachenden Roocksongs hat sie wirklich alles drauf. Den Beweis tritt die Powerfrau am 31. Juli, ebenfalls um 19.30 Uhr auf der Innenstadtbühne gegenüber Mosebergs Bar an.

Last but not least stehen Kaurna Cronin und seine Band auf dem Mittwochsprogramm. Noch nichts von gehört? Dann wird es aber allerhöchste Zeit! Der charismatische Sänger mit dem ungewöhnlichen Namen kommt aus Australien und räumt zurzeit alles ab, was es an Preisen so gibt. Über 70 Konzerte spielt Kaurna Cronin in diesem Jahr in Europa in prallvollen Konzertsälen, und dass er nach Bebra kommt, ist ein echter Glücksfall für alle Fans von Bob Dylan, Bryan Adams, Mighty Oaks und bestem handgemachten Rock.

Achtung! Kaurna Cronin und seine Band treten im Biergarten des Hessischen Hofs auf. Termin: 7. August, 19 Uhr!

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei. Bei schlechtem Wetter finden die Auftritte von Nadine Fingerhut und Karin Hehr im Mosebergs statt, das von Kaurna Cronin im Saal des Hessischen Hofs.

Aktuelle News

Wir wünschen euch das schönste Wochenende der Welt!

Sonnenschein pur: Den Spätsommer am be!sten in Bebra genießen! Das schönste Wochenende der Welt wünscht …