Markierungsarbeiten: Auf dem Mehrzweckplatz in Bebra wird Farbe aufgetragen. Ab dem 22.10. ist Parken auf der östlichen Parkplatzeite für eine Woche verboten, die Westseite kann aber genutzt werden. (Foto: erysipel/pixelio)

Mehrzweckplatz teilweise gesperrt: Erst Markierungsarbeiten, dann Zirkus Busch

„Parken verboten“ – ab dem 22. Oktober werden Bodenmarkierungen am Bebraer Mehrzweckplatz erneuert. Deshalb ist in diesem Raum der vordere Teil des Platzes, der an der Lache liegt, gesperrt. Der hintere, westliche Teil des Platzes steht jedoch weiterhin zur Verfügung. Danach wird der vordere Teil des Platzes wieder zum Parken freigegeben, um die Markierungen an der Westseite des Platzes zu  erneuern. Die Arbeiten werden rund eine Woche dauern.

Ab dem 29.  Oktober gastiert dann der Zirkus Busch in Bebra. Ein separater Bericht über das Gastspiel wird folgen.

Aktuelle News

Tabalugaland im be!: Wer isst was und wo kommt das eigentlich her?

Wieder einmal ein tolles Projekt, das die Steppkes aus der Kindertagesstätte Tabalugaland gemeinsam mit ihren …