Kurzweiliger Neujahrsempfang: Bebra präsentiert sich bestens aufgelegt

Wieder einmal war es ein reines Vergnügen für den Bebraer Bürgermeister Uwe Hassl: Nach der Begrüßung durch Stadtverordnetenvorsteher Herbert Börner und Grußworten von Landrat Dr. Michael Koch führte der Rathaus-Chef als Moderator durch das Programm des Abends. Als Interviewpartner holte Hassl neben dem Geschäftsführer der Stadtentwicklungsgesellschaft Bebra, Stefan Knoche, die drei Lebensretter Karl-Heinz Zuschlag, Siegfried Arnold und Winfried Schade auf die Bühne. Ebenso interessant waren die Gespräche mit Heiko Schaar (ISI Home), Familie Ansorg (Eigentümer Altes Rathaus) und den Mitarbeiterinnen der Bebraer Tafel.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte Tabea Simon am Klavier, und nach dem offiziellen Teil gab es jede Menge Gelegenheit, bei ein paar Häppchen einen gemütlichen Abend mit angenehmen Gesprächen zu verbringen. (Fotos: Friedhelm Eyert)

 

Aktuelle News

Erstes Volldampf-Festival war eine Riesenparty: Der Lokschuppen hat seine Feuertaufe bestanden

WAS WAR DAS FÜR EINE IRRE PARTY? Wahnsinn! Der Lokschuppen lebt wieder. Und er hat …