Kultur contra Corona: Am Wochenende kommen die Stars nach Bebra – besuchen Sie das große Autokino-Konzert-Event!

Gestört aber geil! Hans Joachim Heist! Matze Knop und Reiner Calmund! bäckside and friends! Queen Kings!

Vom 19. bis 21. Juni findet in Bebra das große Drive-In Musikfestival auf dem Mehrzweckplatz statt. Corona-sicher dank des Konzepts, das sich an Autokino anlehnt. Mit einer Riesenbühne, modernster Technik, drei Riesen-LED-Wänden, Live-Auftritten, prominenten Stars und fünf vollkommen unterschiedlichen Show-Acts.

Hier das Programm:

19. Juni | 20:00 Uhr: DJ-Party GESTÖRT ABER GEIL

Der Name ist Programm: Wo Marcel Stephan und Nico Wendel alias „Gestört aber GeiL“ auftreten, fliegt die Kuh. Die beiden DJs mischen ihre Songs zu einer Melange aus melodischen Tech und Deep House, gepaart mit Pop-Stücken. Gestört aber GeiL haben bereits Erfahrungen mit dem Veranstaltungsformat. Das DJ-Duo hat bei Contests alles abgeräumt. Ihr Titel „Unter meiner Haut“ wurde vergoldet, der Song „Be My Now“ ist das Titellied der achten Staffel von „Der Bachelor“. Zum zehnjährigen Jubiläum treten die beiden Ausnahme-DJs in Bebra auf und rocken „da house“!

20. Juni | 17:00 Uhr: Heinz Erhardt-Abend HANS-JOACHIM HEIST PARODIERT HEINZ ERHARDT

„Wer nach Indien will muss in BEBRA umsteigen!“ – Das Zitat stammt aus dem berühmten Film „Witwer mit fünf Töchtern“, und man darf davon ausgehen, dass Hans-Joachim Heist davon Kenntnis hat. Wer den besten Heinz Erhardt-Parodisten schon einmal auf der Bühne gesehen hat, weiß: Man kommt aus dem Lachen nicht mehr heraus. Heist ist einem Millionenpublikum aus der „heute-Show“ bekannt, in der er als „Gernot Hassknecht“ auftritt.

Noch’n Gedicht: heute-Show-Choleriker Gernot Hassknecht alias Hans Joachim Heist parodiert Heinz Erhardt am 15. Juni und zeigt, was für ein genialer Schauspieler er abseits des TV-Wüterichs tatsächlich ist.

20. Juni | 21:00 Uhr: Der unglaubliche Live-Podcast in Bebra MATZE KNOP & „CALLI“ CALMUND FACHSIMPELN

Eine echte Weltpremiere gibt es beim unglaublichen Live-Podcast am 20. Juni mit Matze Knop und Reiner „Calli“ Calmund“. Letztgenannter kommt tatsächlich leibhaftig mit seinem ganzen Körper (und das ist ja bekanntermaßen ganz schön viel!) nach Bebra – und nicht bloß als Stimme von Matze Knop, der nahezu jeden bekannten Fußballer der Welt imitieren kann. Beim Fachsimpeln auf höchstem Niveau bespricht das Duo mit vielen weiteren virtuellen Gästen den vorletzten Bundesliga-Spieltag: Ein unglaubliches Vergnügen nicht nur für Fans. Und nicht nur für Männer. Angekündigt ist eine echte Weltpremiere – und das ist hundertprozentig voll Ernst gemeint!

Highlight für Fußballfans, -hasser und Freunde des vollkommen verrückten Humors: Rainer „Calli“ Calmund diskutiert den vorletzten Spieltag der Bundesliga am 20. Juni mit Matze Knop alias alle bekannten Fußballspieler

21. Juni | 16:00 Uhr: bÄckside & Friends – das große Rockerlebnis mit Künstlern aus der Region!

21. Juni | 20:00 Uhr: Rock BOHEMIAN RHAPSODY LIVE

Eine der besten Tribute Shows Europas mit Queen Kings. Die Show war bereits für den Lokschuppen vorgesehen; die Queen Kings sind eine Gruppe hochkarätiger Künstler, die vom Publikum und der Kritik gleichermaßen für ihre außergewöhnliche Performance und die musikalische Nähe zu Freddy Mercury und Queen gefeiert werden.

Einlass für die Fahrzeuge wird eine Stunde vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung sein. Die Gäste können im Vorfeld Getränke- / Lunchpakete bestellen, die bei der Einfahrt auf das Festivalgelände auf dem Mehrzweckplatz Bei der Laupfütze ausgegeben werden. Das Festivalgelände wird vom Festival-Team betreut, pro Konzertabend sind bis maximal 200 Fahrzeuge zugelassen.

Gelten als beste Queen Coverband Europas: Die Queen Kings.

 

Tickets im Vorverkauf gibt es unter www.musik-festival-bebra.de sowie im Lokschuppen-Service-Büro in der Rathausstraße 7, 36179 Bebra, Tel. 06622 – 914 6030, e-Mail: lokschuppen@bb-entertainia.de

Aktuelle News

Online-Ferienspiele mit Fräulein Glitzer: Teil 2 – Yoga am Breitenbacher See

Die „Online-Ferienspiele“ sind in vollem Gange – und heute geht es raus an die frische …