Kreative Köpfe gesucht! Ideen für Insektenhotels im Bebra-Look – dann melden Sie sich

Für Insekten wie Bienen wird es immer schwieriger, passende Nistplätze zu finden. Mit neuen Insektenhotels möchte man in Bebra einen Beitrag zum Artenschutz leisten.
Für Insekten wie Bienen wird es immer schwieriger, passende Nistplätze zu finden. Mit neuen Insektenhotels möchte man in Bebra einen Beitrag zum Artenschutz leisten.

Die Stadt Bebra sucht nach kreativen Köpfen, mit Talent fürs basteln und gestalten – denn: „Wir möchten Bebra mit einigen Insektenhotels verschönern“, erklärt der Chef der Stadtentwicklungsgesellschaft Bebra, Stefan Pruschwitz. Dabei sollen jedoch nicht einfach Standard-Insektenhotels aufgestellt werden, sondern individuelle Kunstwerke entstehen. „Vielleicht ein Insektenhotel im Form eines Wasserturms? Ich bin sicher, dass es viele Interessierte gibt, die tolle Ideen für dieses Projekt haben“, so Pruschwitz weiter.

Dabei ist es egal ob Privatperson, eine Freundesgruppe oder vielleicht sogar ein ganz Verein – mitmachen kann jeder, der Lust hat. Im ersten Schritt gilt es nun seine kreativen Ideen auf Papier zu bringen und an die Stadtentwicklung zu sende. Dort werden die vielen spannenden Einfälle gesichtet. „Die besten Einsendungen unterstützen wir dann bei der Umsetzung“, erklärt Stefan Pruschwitz. Das bedeutet die seb übernimmt die vollen Kosten für das benötigte Material.

Daher empfiehlt es sich, in der „Bewerbung“ seine Idee für ein kreatives Bebra-Insektenhotel kurz zu erläutern und auch eine Auflistung des voraussichtlich benötigten Materials anzufügen. „Wir freuen uns auf viele spannende Projektideen, die wir sehr gerne unterstützen“, so Pruschwitz abschließend. Interessierte senden Ihre Vorschläge am besten per Email an stefan.pruschwitz@bebra.de

Hintergrund: Was sind Insektenhotels?

Für die meisten Insekten wie etwa Bienen ist es in den vergangenen Jahren immer schwieriger geworden, passende Plätze zum Nisten zu finden. Der Hauptgrund ist, dass Gärten immer aufgeräumter werden, Abfälle und Laubreste direkt in der Biotonne laden. So gehen wichtige Lebensräume für Insekten verloren – doch Insektenhotels schaffen hier Abhilfe. Sie dienen als künstlich geschaffene Unterschlupf-, Nist- und Überwinterungshilfen und leisten einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz und zur Artenvielfalt.

Aktuelle News

Corona-Pandemie: Am 7. August kann man sich im be! ohne Voranmeldung impfen lassen

Die Fachleute sind sich einig: Die „vierte Welle“ der Corona-Pandemie steht bevor. Um gegen die …