Gratis-Matjes in der Biberstadt: „Wir be!schenken euch, weil es in Bebra so schön ist“, sagt das Team von Fisch Hellberg

Verschenken am Freitag, 4. Juni, 250 Portionen Doppelmatjes am be!: Klaus Hellberg und sein Team von Fisch Hellberg.
Verschenken am Freitag, 4. Juni, 250 Portionen Doppelmatjes am be!: Klaus Hellberg und sein Team von Fisch Hellberg. Foto: Pruschwitz

Bebra. „Bebra ist wirklich eine tolle Stadt. Selbst in den angespannten Zeiten von Corona fühlt man sich hier immer willkommen. Die Menschen sind so freundlich und freuen sich, wenn wir hier sind. Deshalb möchten wir uns gerne mit einer Aktion revanchieren und für die tolle Gastfreundschaft bedanken“, sagt Conny Hellberg, die gemeinsam mit ihrem Mann Klaus das bundesweit bekannte Schaustellerunternehmen Fisch Hellberg betreibt.

So wird das gemacht: Fischliebhaber schätzen den ersten Matjes der neuen Saison und genießen ihn aus der Hand, wie der Matjesesser von den Emder Matjestagen hier im Bild. (Foto: K. H. Krämer, Emden)
So wird das gemacht: Fischliebhaber schätzen den ersten Matjes der neuen Saison und genießen ihn aus der Hand, wie der Matjesesser von den Emder Matjestagen hier im Bild. (Foto: K. H. Krämer, Emden)

Am kommenden Freitag, 4. Juni, verschenken Conny Hellberg und ihr Team 250 Portionen Doppelmatjes in der Schale und möchten sich damit bei den Menschen in Bebra für so viel Freundlichkeit und Entgegenkommen revanchieren. „Matjesessen hat bei Fischliebhabern eine große Tradition. Gerade jetzt, zu dieser Zeit, feiert man normalerweise die frischen Matjesheringe der Saison, die fangfrisch mariniert ohne Beilage verspeist werden. Beispielsweise in Emden, wo die berühmten Matjestage gerade coronabedingt ausfallen müssen.“

So wird die Matjestradition dank Hellberg in diesem Jahr in Bebra gefeiert. Um 15 Uhr geht es am oberen Eingang des be! los, verschenkt wird, so lange der Vorrat reicht. Pro Person gibt es eine Portion traditionellen frischen Doppelmatjes – ohne Brötchen. Guten Appetit!

Übrigens: Noch bis zum 12. Juni kann man am großen Stand von Hellberg am be! leckere fangfrische Fischspezialitäten genießen. (Text: Dirk Lorey)

Aktuelle News

Ä Tännschen please: Stadt Bebra sucht Tannenbäume für die Weihnachtsbeleuchtung in Kernstadt und Stadtteilen

Für die Gestaltung der diesjährigen Weihnachtsbeleuchtung in der Kernstadt und den Stadtteilen benötigt die Stadt …