Dankeschön, lieber Reinhold Bleß, für den riesigen Einsatz für mehr Sicherheit im Straßenverkehr! Das Bild zeigt den Vorsitzenden der Kreisverkehrswacht mit einem Plakat für den Fahrrad-Aktionstag 2018.

… geht an Reinhold Bleß, weil

… er sich unermüdlich seit Jahr und Tag für ein großes Ziel einsetzt: Mehr Sicherheit im Straßenverkehr! Der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht Hersfeld-Rotenburg steht seit vielen Jahren an der Spitze des gemeinnützigen Vereins und lässt nicht locker, wenn es darum geht, die Gefahren auf der Straße zu minimieren. Ob Aufklärungsaktionen, Fahrrad-Aktionstage, Plakataktionen zum Schulbeginn, Veranstaltungen, Vorträge und und und; der uneingennützige Bebraner ist ein echtes Vorbild in Sachen Sicherheit und Einsatz für andere Menschen. Sagenhafte 150 (!) Veranstaltungen in Sachen Verkehrssicherheit hat Reinhold Bleß bis jetzt im Jahr 2019 absolviert – und dabei sind die Vorstandssitzungen des Vereins noch gar nicht eingerechnet.

Bei der Stadtentwicklung hat der tüchtige Lehrer im Ruhestand auch wieder vorgesprochen. Wegen dem Fahrrad-Aktionstag 2020. Der soll größer werden als in den vergangenen Jahren und noch mehr Aktionen bieten. Wer sich schon mal eine Erinnerung in den Kalender markieren möchte: Am 25. April 2020 ist es wieder soweit. Mit einem tollen Programm und natürlich dem Träger des Dankeschöns der Woche und seinem Team.

Aktuelle News

… geht an Willich Elektrotechnik GmbH, weil…

… der Anblick des Firmengeländes jedes Jahr in der Weihnachtszeit einfach traumhaft ist. Liebevoll und …