PAAAARTY! Wahnsinn, was die Bebraer Jugend da abgezogen hat. Die ganze Stadt war auf den Beinen.

Feierhauptstadt Bebra: Diese Jugend zeigt, wie man Party macht  (mit Bildergalerie)

Waaaaaaahnsinn! Wer das verpasst hat, hat selbst Schuld. Was am Freitag Abend in Bebra abging, war einfach Sonderklasse! streetPARADE war angesagt – und so krass hat die Jugend in der Biberstadt noch nie die Sau rausgelassen. Zehn Wagen zogen durch die Stadt, und manchmal musste man tatsächlich Angst um die Balken der Fachwerkhäuser haben. Lärmpegelweltmeister wurde ganz klar der Jugendclub Iba – die Ibschen hatten wahrscheinlich mehrere Megawatt auf ihrem Anhänger!

Alle zehn Wagen waren super. Teilgenommen hatten in diesem Jahr die Kirmesgruppe Bebra, Markus Hieronymus mit einem blinkenden und wummernden Cabrio, der Lady Vital Club gemeinsam mit Wienchol Transporte Alheim, der Jugendclub Iba, die Kirmesfighters Weiterode mit einem sehr aufwändigen Beitrag, die Gruppe Hangover, die Gartenfreunde Bebra, der Jugendclub Breitenbach, die Silvergirls und die Bebraer Feuerwehr.

Moderiert wurde die Hammerveranstaltung von Jens Rettig, der das Publikum zusätzlich anheizte.

Abends gab’s dann im Zelt DJ-Contest und Disco mit F.E.S.

Am Samstag konnten die Bäwerschen und ihre Gäste im Zelt schwoofen, und am heutigen Sonntag startet der große Festzug um 13.30 Uhr vom Mende-Park in Richtung Festplatz. Nicht versäumen!

Hier die Bilder der streetPARADE:

 

Aktuelle News

Herzlich willkommen zum großen Advents-Aktions-Samstag im be! Besonderes Angebot: Die Waldhessen-Jause!

Advents-Samstag im be! – entspannter und schöner kann man seine Weihnachtseinkäufe nicht erledigen! Für Kinder …