Auch Väter erlaubt: Beim Eltern-Kind-Tanzen dürfen alle mit Kindern von 0 bis 3 mitmachen.

Eltern-Kind-Tanzen mit Felicitas Dischert: Ab heute wöchentlich gratis im August-Wilhelm-Mende-Park

Tolle Gelegenheit für alle Eltern und Alleinerziehenden mit Kindern von 0 bis 3 Jahre: Ab sofort bietet das Tanzstudio Spotlight wöchentlich donnerstags Eltern-Kind-Tanzen an. Dabei lernen alle Teilnehmer pro Kurstag einen neuen kleinen Tanz kennen und erleben Bewegungsspiele. Auch Eltern mit Babys können an den Kursen teilnehmen, die jeweils 45 Minuten dauern. Treffpunkt ist jeweils um 17.00 Uhr im August-Wilhelm-Mende-Park, bei Regen im Tanzstudio Spotlight in der Nürnberger Straße 22 in Bebra. Der Einstieg in die Kursreihe ist jederzeit möglich, jeder Kurstag ist eine abgeschlossene Einheit.

Lehrt Tanz und Bewegung: Felicitas Dischert betreibt in Bebra ihr Studio Spotlight.

Infos und Anmeldung: Tanzstudio Spotlight (Felicitas Dischert), Mail: tanzstudio.spotlight@gmx.de, Mobil 0176-576248 25.

Der Eltern-Kind-Tanz ist eine Initiative von „Familien in Bewegung“ des Kreises Hersfeld-Rotenburg und wird unterstützt von dem Bundesfamilienministerium, der Bundesstiftung Frühe Hilfen und dem Förderprogramm „Aufholpaket“ für  Kinder, Jugend und Familien.

 

Aktuelle News

Mordsgaudi im Lokschuppen: Das etwas andere Oktoberfest bringt echtes Wiesn-Feeling nach Bebra – mit Bildergalerie

Bebra. Was hat Bebra, was München dieses Jahr nicht hat? Genau, das Oktoberfest – und …