Ungewohntes Veranstaltungsformat, aber eine tolle Atmosphäre: Drei Tage feierte Bebra sein Drive-In-Festival auf dem Mehrzweckplatz

„Danke, dass ihr das ermöglicht habt“ – Begeistertes Publikum und glückliche Stars beim Bebraer Drive-In-Festival Teil 1

Corona zum Trotz – Menschen brauchen Kultur! Deshalb hatten sich Stadtentwicklung Bebra und Lokschuppen-Macher Matthias Bähr zusammengetan, um ein neues  Format für die Biberstadt aus der Taufe zu heben. Corona-sicher, um das Publikum nicht zu gefährden. Bunt, musikalisch und mitreißend – damit die Künstler endlich wieder auf die Bühne können. Für jeden sollte etwas dabei sein. Das Ergebnis wurde zum Volltreffer für Gäste und Bühnenstars – allenthalben gab es Riesenlob für die Veranstaltung.

„Endlich wieder mal ausgehen!“; „Super organisiert!“; „Danke für diese tolle Initiative!“ – so lautete das Echo aus dem Publikum. Die Künstler strahlten mit den Gästen um die Wette: „Das war klasse – ich komme gerne wieder“, rief Hans-Joachim Heist alias Gernot Hassknecht nach seinem Heinz-Erhardt-Auftritt seinen Gästen zu. „Calli“ Calmund war begeistert von der Bebraer Gastfreundschaft und erklärte, wie wohl er sich in der freundlichen Biberstadt gefühlt hatte. Die Queen Kings und Ben Black bedankten sich herzlich für die Gelegenheit, in Zeiten von Corona endlich wieder live auf der Bühne stehen zu dürfen.

Ein solches Event mit Riesenbühne, jeder Menge Veranstaltungstechnik, Riesen-LED-Wänden, Wachdienst, Organisationspersonal und vielem mehr wäre ohne Sponsoren nicht möglich gewesen. Ein dickes Dankeschön an VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG; Stadtwerke Bebra GmbH; Fa. Richardt Fachbetrieb für Maler-, Lackier-, Putz-  und  Dämmarbeiten; HS-Bau Hoch- und Tiefbau; Elektro Zang sowie Dick Automobile Bebra.
Last but not least: DANKE, DANKE, DANKE an die Mannschaft vom Bauhof Bebra und die Freiwillige Feuerwehr der Kernstadt. Ohne euch wären wir aufgeschmissen – ihr seid fantastisch!

ACHTUNG! Es geht weiter! Der zweite Festival-Teil findet im Lokschuppen statt. Die Termine der einzelnen Künstler werden noch bekannt gegeben!

Hier die Presseschau im Nachgang zum Drive-In-Festival auf dem Mehrzweckplatz:

Aktuelle News

Online-Ferienspiele mit Fräulein Glitzer: Teil 2 – Yoga am Breitenbacher See

Die „Online-Ferienspiele“ sind in vollem Gange – und heute geht es raus an die frische …