Haben drei Wochen lang Badesalze gerührt, Eulenplätzchen gebacken, Kastanienmännchen gebastelt und Gelee gekocht: Die Kinder der Bebraer Kindertagesstätte Tabalugaland veranstalten am 27. Oktober den „Kleinen Herbstmarkt“ im be!

Tabalugaland-Kinder veranstalten „kleinen Herbstmarkt“ im be!

Ein voller Erfolg war die „Kinder-documenta“ vor einigen Wochen im be!. Dort hatten die Kinder des städtischen Kindergartens „Tabalugaland“ ihre selbstgebastelten Kunstwerke ausgestellt und der „echten“ documenta in Kassel ordentlich den Rang abgelaufen. Der Zuspruch für die Dreikäsehochs war riesig – jetzt hat das Tabalugaland bereits die nächste Aktion für das be! vorbereitet. Am Freitag, 27. Oktober, findet dort der große Herbstmarkt der kleinen Anbieter statt. Um 10 Uhr geht es mit einem kurzen Kinderlieder-Konzert los, danach kann dann jedermann beim „Kleinen Herbstmarkt“ shoppen, was das Zeug hält.

Duftende Badesalze, Kastanien-Dekorationen, Gewürzsalze, selbstgemachte Backmischungen, Gelees, Eulenkekse und leckere frische Waffeln haben die Kinder gemeinsam mit den Erzieherinnen hergestellt. Drei Wochen lang waren die Knirpse mit Feuereifer dabei und haben jede Menge gelernt – zum Beispiel, was zu einem wohlriechenden Badesalz gehört, wie man Teig herstellt und ausrollt oder wie man leckeren Apfelgelee kocht. Für nur einen Euro bieten die Kinder ihre Produkte an, der Erlös ist für neues Bastelmaterial im Tabalugaland vorgesehen. Dazu hat Kindergartenleiterin Dr. Kirsten Krüger-Conrad eine Bitte: „Wir benötigen für weitere Aktionen dringend Babygläschen und Einmachgläser. Wenn jemand so etwas übrighat, bitte nicht ins Altglas werfen. Wir würden uns sehr darüber freuen.“

 

 

Aktuelle News

Nix für Dudelfunkfans: Hammer-Musikprogramm im New Sun

Wer am allerliebsten Mainstream hört, kann mit den beiden Programmen am kommenden Freitag und Samstag …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.